Sozialpsychiatrischer Dienst Kreis Lippe

Stammdaten
Träger: 
Kreis Lippe
Adresse: 
Felix-Fechenbach-Straße 5, 32756 Detmold
Kontaktaufnahme: 
Galerie
Selbstdarstellung

... unsere Aufgabe

 

Der Sozialpsychiatrische Dienst des Kreises Lippe bietet mit seinen Beratungsstellen den Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, sich in jeweiliger Wohnortnähe informieren und beraten zu lassen.

 

Schwerpunkt unserer Arbeit ist die Beratung von erwachsenen Menschen sowie deren Angehörigen bei

  • psychischen Krisen
  • Suchterkrankungen (Alkohol, Medikamente)
  • psychischen Krankheiten (Schizophrenie, Depression, Manie, Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen, Angsterkrankungen sowie weitere neurotische und somatoforme Störungen)
  • gerontopsychiatrischen Erkrankungen (verschiedene Formen der Demenz, Durchgangssyndrome, Depressionen, Angsterkrankungen)

In den Fragen der Prävention und Behandlungsmöglichkeiten von psychischen Krankheiten und Suchterkrankungen stehen wir allen interessierten Bürgern und Institutionen für Informationen zur Verfügung.

 

... unser Konzept

 

  • Vertraulichkeit

Unsere Beratungen unterliegen selbstverständlich der Schweigepflicht und sind kostenfrei. Sie benötigen weder eine Überweisung noch eine Chipkarte.

  • Konzept

Im Zentrum der Arbeit des Sozialpsychiatrischen Dienstes steht die gemeindenahe Versorgung der Hilfesuchenden, um sie möglichst in ihrem persönlichen Umfeld und unter Einbeziehung des soziaes Netzwerkes zu beraten.

  • Mitarbeiter

Wir sind ein Team von Frauen und Männern, die in den Fachbereichen Sozialarbeit / Sozialpädagogik ausgebildet sind.
 

           
 

Für medizinische Fachfragen / Diagnostik steht dem Dienst der Facharzt für Psychiatrie des Gesundheitsamtes zur Verfügung.

So ist gewährleistet, dass wir jedem mit seinen individuellen Problemen helfen können.

 

 

... unser Angebot

 

Wir bieten an:

  • persönliche Beratung und Information in der Beratungsstelle, bei Bedarf Haus- und Klinikbesuch
  • Einzel- und Gruppenangebote zur Förderung und Aktivierung eigener Fähigkeiten und sozialer Kontakte
  • Diagnosestellung bei medizinischen Fachfragen durch den Facharzt für Psychiatrie
  • Abklärung sozialer Problemfelder
  • Vermittlung tagesstrukturierender Hilfen
  • Vermittlung in weiterführende Behandlungs- und Rehabilitationsmaßnahmen
  • Nachsorge im Anschluss an stationäre Behandlungen und Therapien
  • Hilfen nach dem PsychKG in Kooperation mit Gerichten und Ordnungsbehörden

Dabei können im Einzelfall auch andere Fachdienste mit einbezogen werden. Wir bieten an, Probleme und Konflikte entsprechend den individuellen Erfordernissen in Form von Einzel-, Gruppen- oder Familien-/Partnergesprächen aufzuarbeiten.

 

... unsere ortsnahe Versorgung

 

in:

  • Augustdorf
  • Bad Salzuflen
  • Barntrup
  • Blomberg
  • Detmold
  • Dörentrup
  • Extertal
  • Horn- Bad Meinberg
  • Kalletal
  • Lage
  • Lemgo
  • Leopoldshöhe
  • Lügde
  • Oerlinghausen
  • Schieder- Schwalenberg
  • Schlangen

 

Für Sie da!